Cookie Consent by PrivacyPolicies.com

Flüge ab Frankfurt Airport FRA - Tokio-Haneda HND

Sie haben Fragen, suchen Informationen zu Flüge nach Tokio-Haneda HND oder brauchen Hilfe bei der Buchung eines Fluges? Sie möchten einen Flug ab Frankfurt Airport FRA Tokio-Haneda HND und suchen einen günstigen Flug?

📞 Rufen Sie uns doch einfach an 0991-2967-67322, wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

 

 

Flug von Frankfurt Airport FRA nach Tokio-Haneda HND

Zwischen den herkömmlichen Linienflügen nach Tokio-Haneda HND gibt es einige Unterschiede. Zunächst einmal finden sie meist regelmäßig statt, des weiteren sind sie oft deutlich preiswerter. Es gibt Oneway, Gabelflüge und Hin- und Rückflug Tickets. Es ist bei Linienflügen immer auf das Codesharing zu achten, da eine andere Airline den Flug ausführen kann, als bei der gebuchten Airline mit Abflug Frankfurt FRA.

Tokio-Haneda Airport (IATA-Code: HND, ICAO-Code: RJTT)

Der Flughafen Tokio-Haneda (jap. Tōkyō Kokusai Kūkō, dt. „Internationaler Flughafen Tokio“; engl. Tokyo International Airport) ist ein internationaler Flughafen in Tokio und gilt nach der japanischen Gesetzgebung als Flughafen 1. Klasse. Er wird meist als Flughafen Haneda (Haneda Kūkō) bezeichnet, was zugleich der Stadtteilname des Flughafens in Ōta ist.

Der internationale Flugverkehr nach Tokio wurde seit 1978 hauptsächlich über den Narita International Airport in Narita abgewickelt, bis 2010 in Haneda das internationale Terminal (heute Terminal 3) und eine vierte Start- und Landebahn eröffnet wurde, wodurch internationale Nachtflüge möglich wurden. Seit März 2014 werden auch tagsüber internationale Flüge durchgeführt. Der Flughafen dient den Fluggesellschaften Japan Airlines, All Nippon Airways, Skymark, Air Do und Solaseed Air als Drehkreuz.

Der Flughafen wurde am 25. August 1931 als Flugplatz Haneda (jap. Haneda Hikōjō) eröffnet. In den 1930er-Jahren wurden Flüge zu Zielen innerhalb Japans sowie internationale Flüge nach Korea und in die Mandschurei angeboten. Manchuria Aviation Company flog zudem von Haneda nach Changchun.

Der Flughafen besitzt drei Terminals. Die Hauptabfertigungsgebäude 1 und 2 sind unterirdisch miteinander verbunden, zudem verkehrt im 5-Minuten-Takt ein Shuttlebus zwischen den drei Terminals. Das Terminal 3 ist 24h am Tag geöffnet, während Terminal 1 und 2 zwischen 23:00 Uhr und 5:00 Uhr geschlossen sind. Alle drei Abfertigungsgebäude werden von privaten Firmen betrieben. Japan Airport Terminal Co., Ltd. (jap. Nippon Kūkō Birudingu kabushiki-gaisha) betreibt die Terminals 1 und 2 und Tokyo International Air Terminal Corporation (jap. Tōkyō Kokusai Kūkō Tāminaru Kabushiki-gaisha) betreibt das Terminal 3. Die Pisten und Rollbahnen gehören dem Ministerium für Land und Verkehr. Mit Stand März 2013 haben Terminal 1 und 2 zusammen 47 Fluggastbrücken.

Das Terminal 1 trägt den Spitznamen „Big Bird“ und wurde 1993 eröffnet. Es ist das größte Terminal Hanedas und ersetzte das 1970 gebaute Abfertigungsgebäude. Das linienförmig gestaltete Gebäude beinhaltet unter anderem ein sechsstöckiges Restaurant, ein Einkaufszentrum, Konferenzräume im Mitteilteil und eine große Aussichtsplattform auf dem Dach. Das Terminal 1 wird bedient von Japan Airlines, Japan Transocean Air, J-Air, und Skymark Airlines.

Terminal 2 wurde im Dezember 2004 eröffnet und dient Flügen von All Nippon Airways, Air Do, Solaseed Air sowie StarFlyer. Hier befindet sich auch das Haneda Excel Hotel Tokyu. Im Zuge der Umbaumaßnahmen im Vorfeld der Olympische Sommerspiele und Paralympischen Sommerspiele 2020 in Tokio werden ab März 2020 auch internationale Flüge im Terminal 2 abgefertigt.

Das Terminal 3 (bis 13. März 2020 International Terminal) öffnete am 21. Oktober 2010. Die beiden ersten Langstreckenflüge hoben am 30. Oktober kurz vor Mitternacht ab. Da ab März 2020 auch in Terminal 2 internationale Flüge abgefertigt werden sollen, wurde das internationale Terminal in Terminal 3 umbenannt um Verwirrungen zu vermeiden.

Verbindungen zum Flughafen Narita - Die Stadtautobahn Tokio und ein Einschienenzug der Tōkyō Monorail Es gibt mehrere Verbindungen mit Bus und Bahn zum Flughafen Tokio-Narita; beispielsweise verkehren Busse der Airport Transport Service zwischen den Flughäfen und Keisei Dentetsu betreibt eine S-Bahn-Verbindung. Eine Fahrt dauert 1,5 bis 2 Stunden.

Schienenverkehr Der Flughafen ist an das Schienennetz der Keikyū und der Einschienenbahn Tōkyō Monorail angeschlossen. Die Tōkyō Monorail ist über die Bahnhöfe Haneda Airport Terminal 1, Haneda Airport Terminal 2 und Haneda Airport International Terminal zu erreichen. Keikyū betreibt in Haneda die Bahnhöfe Haneda Airport Domestic Terminal und Haneda Airport International Terminal. Keikyū bietet über die Flughafenlinie Verbindungen zu den Bahnhöfen Shinagawa und Yokohama an. Zudem gibt es durchgebundene Züge über die Asakusa-Metro-Linie und weiter auf der Keisei-Linien bis zum Flughafen Narita. Tōkyō Monorail verbindet den Flughafen mit dem Bahnhof Hamamatsuchō, wo Passagiere in die Yamanote- oder Keihin-Tōhoku-Linie umsteigen können. Nach Hamamatsuchō fahren Expresszüge ohne Zwischenhalt in 16 Minuten.

Straßenverkehr Haneda ist über die Bayshore-Route und über Route 1 an die Stadtautobahn Tokio angeschlossen. Darüber hinaus betreiben Airport Transport Service und Keihin Express Bus Verbindungen zu verschiedenen Zielen in der Region Kantō. Die größten Busbahnhöfe sind Tokyo City Air Terminal, Shinjuku Highway Bus Terminal und Yokohama City Air Terminal.

Bester Service

Wir tun unser Bestes, als wenn es für uns selbst wäre...

Support Team

Wir haben ein freundliches Kundenorientes Team...

Schnell & Effektiv

Wir finden mit neuester Technik schnell Ihr Flug nach Tokio-Haneda HND...

Flug nach Tokio-Haneda HND

Ihr Linienflug Tokio-Haneda HND in Eco bis Firstclass, alles ist möglich...

Parken am Flughafen

Mit uns die günstigsten Parkplätze am Airport Frankfurt oder Tokio-Haneda HND...

Kreuzfahrten

Wir haben den Partner für Sie... egal ob Hochseekreuzfahrten oder Flusskreuzfahrten.