Charterflug ab Frankfurt Airport

Sie haben Fragen, suchen Informationen zu einem Charterflug oder brauchen Hilfe bei der Buchung eines Charterfluges?

Rufen Sie uns doch einfach an 0991-2967-67322, wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

Charterflug

Als Charterflüge bezeichnet man Flugreisen, die speziell von einem Reiseveranstalter gemietet werden. Zwischen ihnen und herkömmlichen Linienflügen gibt es einige Unterschiede. Zunächst einmal finden sie meist regelmäßig statt, des weiteren sind sie oft deutlich preiswerter. Es gibt unterschiedliche Arten des Charterflugs. Der Charterflug wird entweder von der Charterfluggesellschaft selbst durchgeführt oder ist gechartert vom Reiseveranstalter. Wenn der Flug ausfällt muss der Reiseveranstalter Ihnen Ersatz leisten oder die Kosten tragen. Der Weitere Vorteil eines Charteflug, es gibt in der Regel ein Sicherungsschein und Sie haben das Pauschalreiserecht auf Ihrer Seite.

Der Charterflug ist im Gegensatz zum Linienflug eine nur gelegentlich oder zu bestimmten Anlässen betriebene Beförderung von Personen und Gütern zu einem vom Auftraggeber bestimmten Zielort. Im internationalen Luftrecht wird der Charterflug Non-Scheduled Traffic genannt. Der Begriff Charterverkehr ist vor allem im Flugverkehr üblich. Der Begriff Inclusive-Tour-Charterflug (IT-Charter) bedeutet, dass ein Reiseveranstalter bei einer Fluggesellschaft auf eigenes Risiko Plätze auf Flügen anmietet (chartert). Dies erfolgt im Rahmen einer vom Reiseveranstalter organisierten Pauschalreise, bei der ein Hotelaufenthalt, ein Transfer vom Zielflughafen und sonstige Leistungen zu einem Gesamtpaket gebündelt und zu einem Gesamtpreis verkauft werden. Um Urlauber preisgünstiger als im Linienflugverkehr befördern zu können, wurden touristische Charterflüge in einigen zwischenstaatlichen Abkommen von bestimmten Steuern und Abgaben befreit. Zum Schutz der nationalen Linienfluggesellschaften, die sich früher meistens in Staatsbesitz befanden, waren die staatlichen Genehmigungen für Charterflüge aber an Bedingungen.

Normalerweise kommen Charterflüge zum Einsatz, wenn ein Reiseveranstalter Sitzplätze bei einer Airline mietet, um sie für die Zusammenstellung von Pauschalreisen zu nutzen. Bucht ihr eine Pauschalreise, sind unter den angebotenen Flügen besonders zur Ferienzeit Charterflüge dabei. Neben diesen können auch Linienflüge bei Pauschalreisen inkludiert sein. Sind die Sitzplätze der regulären Linienflüge bereits alle belegt, sind Charterflüge die Ergänzung, um die hohe Nachfrage zu stillen. Die Pauschalreisen mit Charterflügen sind in der Regel jedoch günstiger. Die Idee der Reiseveranstalter ist mit Charterflügen günstigere Pauschalreisen anzubieten, um sich nicht von Linienflügen abhängig zu machen. Kauft ein Veranstalter Sitzplätze eines Charterflugs bei einer Fluggesellschaft ein, muss er dafür eine Leistung erbringen, unabhängig davon, ob er die Flugtickets verkauft bekommt oder nicht. Aus diesem Grund ist es das Ziel der Reiseveranstalter alle Chaterflugtickets verkauft zu bekommen.

Bester Service

Wir tun unser Bestes, als wenn es für uns selbst wäre...

Support Team

Wir haben ein freundliches Kundenorientes Team...

Schnell & Effektiv

Wir finden mit neuester Technik schnell Ihr Flug oder Reise...

Flugbuchung

Vom Charterflug, Linienflug bis zum Restplatz, alles ist möglich...

Parken am Flughafen

Mit uns die günstigsten Parkplätze am Airport Frankfurt...

Kreuzfahrten

Wir haben den Partner für Kreuzfahrten für Sie...