Charterflüge nach Portugal ab Frankfurt Airport

Sie haben Fragen, suchen Informationen zu einem Charterflug Portugal oder brauchen Hilfe bei der Buchung eines Charterfluges?

📞 Rufen Sie uns doch einfach an 0991-2967-67322, wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

Charterflug vom Flughafen Frankfurt Airport

Als Portugal Charterflüge bezeichnet man Flugreisen, die speziell von einem Reiseveranstalter gemietet werden. Zwischen ihnen und herkömmlichen Linienflügen gibt es einige Unterschiede. Zunächst einmal finden sie meist regelmäßig statt, des weiteren sind sie oft deutlich preiswerter. Es gibt unterschiedliche Arten des Charterflugs. Der Charterflug Portugal wird entweder von der Charterfluggesellschaft selbst durchgeführt oder ist gechartert vom Reiseveranstalter. Wenn der Charterflug Portugal ausfällt muss der Reiseveranstalter Ihnen Ersatz leisten oder die Kosten tragen. Der Weitere Vorteil eines Charterflug, es gibt in der Regel ein Sicherungsschein und Sie haben das Pauschalreiserecht auf Ihrer Seite.

Charterflug Portugal ab Flughafen Frankfurt Airport

Portugal

Portugal ist ein südeuropäisches Land auf der Iberischen Halbinsel und grenzt an Spanien. Seine Lage am Atlantik hat viele Aspekte seiner Kultur beeinflusst: Stockfisch und gegrillte Sardinen zählen zu den Nationalgerichten, die Strände an der Algarve sind beliebte Reiseziele und ein Großteil der Architektur stammt aus dem 16. bis 19. Jahrhundert, als Portugal eine bedeutende Seemacht war.

Portugal (portugiesisch Portugal [puɾtuˈɣal], amtlich Portugiesische Republik, portugiesisch República Portuguesa) ist ein europäischer Staat im Westen der Iberischen Halbinsel. Als westlichster Punkt Kontinentaleuropas wird das Land im Osten und Norden von Spanien begrenzt, im Westen und Süden dagegen vom Atlantischen Ozean. Zum portugiesischen Staatsgebiet gehören die Inseln der Azoren und Madeira (mit Porto Santo).

Der Tourismus ist eine wichtige Einnahmequelle. Mit 17 Millionen Touristen pro Jahr (2015[9]) gehört Portugal zu den meistbesuchten Ländern der Welt, häufigste Reiseziele sind die Algarve und die Region um die Hauptstadt Lissabon. Das Land ist daneben für den Weinanbau bekannt, insbesondere für den Portwein, und als weltweit bedeutendstes Produktionsland für Rohkork.

Luftverkehr - Die fünf wichtigsten Flughäfen Portugals sind Lissabon, Porto, Faro, Ponta Delgada und Funchal. Sie werden von mehreren Fluggesellschaften bedient, wobei die portugiesischen Linien TAP Portugal, SATA Air Açores und Portugália Airlines die meisten Verbindungen bieten. Im Jahr 2006 fertigten die portugiesischen Flughäfen insgesamt 22 Millionen Passagiere und 135.000 Tonnen Fracht ab. Es wurde erwartet, dass das Verkehrsaufkommen bis 2025 auf 46,8 Millionen Passagiere und 259.000 Tonnen Fracht steigen werde.

Angesichts der steigenden Passagierzahlen wurde entschieden, zusätzlich zu dem existierenden Flughafen Lissabons einen neuen kommerziellen Flughafen (Novo Aeroporto Lisboa) zu schaffen. Er soll auf dem wenig benutzten Militärflughafen in Montijo erbaut werden. Dieser liegt am südlichen Ufer des Tejo. Ab 2022 soll der Betrieb aufgenommen werden.

Der Flughafen Humberto Delgado, auch Flughafen Lissabon (port.: früher Aeroporto da Portela)ICAO-Code: LPPT, IATA-Code: LIS, ist der internationale Verkehrsflughafen von Lissabon, der Hauptstadt Portugals, und der größte Flughafen des Landes. Er wird von der Flughafengesellschaft ANA betrieben. Seit 2012 besteht eine direkte U-Bahn-Verbindung zur Innenstadt Lissabons.

Der Flughafen Porto (portugiesisch: Audio-Datei / Hörbeispiel Aeroporto Francisco Sá Carneiro?/i, englisch: Porto Airport) ICAO-Code: LPPR, IATA-Code: OPO, ist ein internationaler Verkehrsflughafen im Norden Portugals nahe der Stadt Porto. Er ist nach dem Flughafen Lissabon der zweitgrößte Verkehrsflughafen des Landes. Benannt wurde er nach dem früheren portugiesischen Ministerpräsidenten Francisco Sá Carneiro. Er dient als Drehkreuz von TAP Air Portugal.

Der Flughafen Faro (port.: Aeroporto de Faro) ICAO-Code: LPFR, IATA-Code: FAO, er ist ein internationaler Verkehrsflughafen im Süden Portugals, der von der ANA Aeroportos de Portugal betrieben wird. Er ist nach den Flughäfen von Lissabon und Porto der drittgrößte Verkehrsflughafen des Landes und als „Tor zur Algarve“ ein bedeutender Standortfaktor für den Tourismus. Das Passagieraufkommen besteht überwiegend aus Urlaubern, die früher besonders mit Charterfluggesellschaften angereist sind. Seit der Liberalisierung des europäischen Luftverkehrs und dem Jahrtausendwechsel übernehmen Billigfluggesellschaften wie Easyjet oder Ryanair diese Rolle. Daneben bieten TAP Portugal und weitere europäische Linienfluggesellschaften planmäßige Verbindungen an.

Der Flughafen Ponta Delgada (portugiesisch Aeroporto João Paulo II, Namensgeber Papst Johannes Paul II.) ICAO-Code: LPPD, IATA-Code: PDL, liegt in der Nähe der Stadt Ponta Delgada auf der Hauptinsel São Miguel der zu Portugal gehörenden Azoren und wird durch ANA betrieben. Er ist der größte Flughafen der Azoren und erhielt 1995 ein neues Terminal. Die auf den Azoren beheimateten Fluggesellschaften SATA Air Açores und Azores Airlines haben ihren Hauptsitz hier und betreiben ab hier etliche Regionalrouten sowie Linien- und Charterflüge nach Nordamerika und Europa. Auch TUI Airlines Nederland bieten Flüge nach Ponta Delgada an. Nach Deutschland fliegt SATA International nach Frankfurt und München.

Der Flughafen Madeira – Cristiano Ronaldo (portugiesisch Aeroporto Internacional da Madeira Cristiano Ronaldo) ICAO-Code: LPMA, IATA-Code: FNC , auch Funchal Airport genannt, ist der internationale Verkehrsflughafen der zu Portugal gehörenden Atlantikinsel Madeira. Er liegt im Osten der Insel direkt an der Stadt Santa Cruz.

Bester Service

Wir tun unser Bestes, als wenn es für uns selbst wäre...

Support Team

Wir haben ein freundliches Kundenorientes Team...

Schnell & Effektiv

Wir finden mit neuester Technik Ihr Flug oder Reise...

Flugbuchung

Vom Charterflug, Linienflug bis zum Restplatz, alles ist möglich...

Parken am Flughafen

Mit uns die günstigsten Parkplätze am Airport Frankfurt...

Kreuzfahrten

Wir haben den Partner für Sie... egal ob Hochseekreuzfahrten oder Flusskreuzfahrten.