Charterflüge nach Marokko ab Frankfurt Airport

Sie haben Fragen, suchen Informationen zu einem Charterflug Marokko oder brauchen Hilfe bei der Buchung eines Charterfluges?

📞 Rufen Sie uns doch einfach an 0991-2967-67322, wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

Charterflug vom Flughafen Frankfurt Airport

Als Marokko Charterflüge bezeichnet man Flugreisen, die speziell von einem Reiseveranstalter gemietet werden. Zwischen ihnen und herkömmlichen Linienflügen gibt es einige Unterschiede. Zunächst einmal finden sie meist regelmäßig statt, des weiteren sind sie oft deutlich preiswerter. Es gibt unterschiedliche Arten des Charterflugs. Der Charterflug Marokko wird entweder von der Charterfluggesellschaft selbst durchgeführt oder ist gechartert vom Reiseveranstalter. Wenn der Charterflug Marokko ausfällt muss der Reiseveranstalter Ihnen Ersatz leisten oder die Kosten tragen. Der Weitere Vorteil eines Charterflug, es gibt in der Regel ein Sicherungsschein und Sie haben das Pauschalreiserecht auf Ihrer Seite.

Charterflug Marokko ab Flughafen Frankfurt Airport

Marokko

Marokko, ein nordafrikanisches Staat an Atlantik und Mittelmeer, ist durch die kulturellen Einflüsse der Berber, Araber und Europäer geprägt. Die Medina, die labyrinthische, mittelalterliche Altstadt von Marrakesch, bietet Unterhaltungsmöglichkeiten auf dem Marktplatz Djemaa el-Fna und Souks (Märkte), auf denen Keramik, Schmuck und Laternen aus Metall angeboten werden. Die Kasbah des Oudaïas in der Hauptstadt Rabat ist eine königliche Festung aus dem 12. Jh. mit Blick auf das Wasser.

Marokko ([maˈrɔko], arabisch المغرب al-Maghrib, DMG al-Maġrib, marokkanisches Tamazight ⵍⵎⴰⵖⵔⵉⴱ Elmaɣrib / ⵎⵓⵕⵕⴰⴽⵓⵛ Muṛṛakuc), Langform Königreich Marokko (arabisch المملكة المغربية, DMG al-Mamlaka al-Maghribīya), ist ein Staat im Nordwesten Afrikas. Er ist durch die Straße von Gibraltar vom europäischen Kontinent getrennt. Als westlichstes der fünf (mit Westsahara sechs) Maghrebländer grenzt es im Norden an das Mittelmeer, im Westen an den Atlantischen Ozean und im Osten an Algerien. Marokkos Südgrenze ist wegen des Westsaharakonfliktes bis zum Abhalten eines UN-Referendums über die zukünftige Zugehörigkeit der Westsahara international umstritten. Marokko ist seit 1956 wieder unabhängig und gemäß Verfassung von 1992 eine konstitutionelle Monarchie. Die bedeutendsten Städte des nordafrikanischen Landes sind Casablanca, die Hauptstadt Rabat, Fès, Marrakesch, Agadir, Tanger und Meknès. Neun Stätten gehören zum Welterbe in Marokko.

Marokko ist eines der bedeutendsten Reiseziele Nordafrikas und erwirtschaftet 10 % seiner Devisen durch den Tourismus. Etwa 80 % der Touristen, die Marokko besuchen, sind Europäer, die größte Gruppe stellten im Jahr 2013 Franzosen (33 %), gefolgt von Spaniern (12,8 %) und Deutschen (4,46 %). Marokko empfing 2016 10,3 Millionen Touristen, 2012 waren es 9,4 Millionen, 2008 waren es insgesamt acht Millionen, die einen Umsatz von circa 115 Milliarden Dirham generierten. Marokko ist damit inzwischen das meistbesuchte Land in Afrika. Außer der vielfältigen Landschaft und den kulturellen Unterschieden bietet Marokko eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten seiner orientalischen Geschichte. Die am meisten besuchten Städte sind Marrakesch,[100] Agadir, Casablanca, Tanger, Fès, Ouarzazate und Rabat. Im Jahr 2016 betrugen die Einnahmen durch Touristen in Marokko rund 6.548 Millionen US-Dollar. Im Land gibt es insgesamt neun UNESCO-Welterbestätten. Der Tourismus ist einer der wichtigsten Standbeine für die wirtschaftliche Entwicklung Marokkos. Er trägt etwa zehn Prozent zum BIP bei und sorgt gegenwärtig für mehr als 500.000 Arbeitsplätze. Marokko verfügte im Jahr 2013 über 207.572 klassifizierte Hotelbetten. Hinzu kommen tausende von Übernachtungsmöglichkeiten in Riads, renovierte traditionelle Häuser meist in den Altstädten.

Marokko besitzt ein gut ausgebautes Flugnetz mit 15 internationalen Flughäfen und einer Vielzahl kleiner nationaler Flughäfen. Führender Flughafen ist Casablanca. Der für den Tourismus wichtigste Flughafen ist Agadir. Führende Airline ist die staatliche Royal Air Maroc.

Ad-Dakhla GSVO/GMMH VIL Flughafen Dakhla, Agadir GMAD AGA Flughafen Al Massira, Casablanca GMMN CMN Flughafen Casablanca, El Aaiún GSAI/GMML[Anm. 2] EUN Flughafen El Aaiun Hassan I, Essaouira GMMI ESU Flughafen Mogador, Fès GMFF FEZ Flughafen Fès-Saïss, Marrakesch GMMX RAK Flughafen Marrakesch-Menara, Nador GMMW NDR Flughafen Nador, Ouarzazate GMMZ OZZ Flughafen Ouarzazate, Oujda GMFO OFD Flughafen Oujda-Angads, Rabat GMME RBA Flughafen Rabat-Salé, Tanger GMTT TNG Flughafen Tanger-Boukhalef, Tan-Tan GMAT TTA Flughafen Tan-Tan, Tetouan GMTN TTU Flughafen Tetouan Sania Ramel

Bester Service

Wir tun unser Bestes, als wenn es für uns selbst wäre...

Support Team

Wir haben ein freundliches Kundenorientes Team...

Schnell & Effektiv

Wir finden mit neuester Technik Ihr Flug oder Reise...

Flugbuchung

Vom Charterflug, Linienflug bis zum Restplatz, alles ist möglich...

Parken am Flughafen

Mit uns die günstigsten Parkplätze am Airport Frankfurt...

Kreuzfahrten

Wir haben den Partner für Sie... egal ob Hochseekreuzfahrten oder Flusskreuzfahrten.