Cookie Consent by PrivacyPolicies.com

Pauschalreise Seychellen Indischer Ozean ab Frankfurt Airport

Sie haben Fragen, suchen Informationen zu einer der vielen Pauschalreisen Seychellen oder brauchen Hilfe bei der Buchung einer Pauschalreise Seychellen? Hier finden Sie Angebote vom 2020-09-27 Pauschalreise Seychellen vom Flughafen Frankfurt FRA günstig zu buchen

📞 Rufen Sie uns doch einfach an 0991-2967-67322, wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

 

 

 

Pauschalreisen Seychellen

 

Pauschalreisen Seychellen - Die Republik Seychellen, auch nur die Seychellen (zeˈʃɛlən, früher auch Seschellen geschrieben; Seychellenkreol Sesel; französisch Seychelles [seˈʃɛl], veraltet Séchelles geschrieben; englisch Seychelles [seɪˈʃɛlz]) ist ein Inselstaat im Indischen Ozean. Topografisch gehört der Staat zu Afrika. Seine Hauptstadt ist Victoria. Der internationale Flughafen der Inselgruppe der Seychellen befindet sich auf der Hauptinsel Mahé nahe der Hauptstadt Victoria und ist der einzige internationale Flughafen des Staates im Indischen Ozean. Der Flughafen hat zwei offizielle Namen, zum einen Seychelles International Airport (englisch) und zum anderen Aéroport International de Seychelles (französisch), da beide Sprachen auf den Seychellen zu den Amtssprachen gehören.

Weiße Traumstrände mit Granitfelsen, Palmen und türkisfarbenes Meer – das sind die Bilder, die man beim Gedanken an die Seychellen unweigerlich im Kopf hat. Sie stimmen auch, doch die Inseln im Indischen Ozean haben noch weitaus mehr zu bieten als diese Postkartenidylle. Hohe Berge mit beeindruckenden Wanderwegen zum Beispiel, die älteste Riesenschildkröte der Welt und einen prähistorischen Urwald mit einzigartigen Pflanzen und Tieren. Warum es sich sonst noch lohnt, die Seychellen zu besuchen, verraten wir hier.

Die Seychellen gehören topografisch zu Afrika. Sie liegen auf dem nördlichen und westlichen Teil des Maskarenenrückens, einer untermeerischen Schwelle im westlichen Teil des Indischen Ozeans. Südlich der Seychellen liegen vor der ostafrikanischen Küste die Inselstaaten Madagaskar, Mauritius und die Komoren. Das Gebiet der Seychellen gehört zur Zeitzone UTC+4 (DTG: Delta). Dies bedeutet im Winterhalbjahr eine Zeitverschiebung von drei, bei Sommerzeit eine Zeitverschiebung von zwei Stunden gegenüber der mitteleuropäischen Zeit. Die Republik Seychellen besteht aus etwa 115 Inseln, nach der Geologie sind es 42 Granitinseln und 73 Koralleninseln. Man teilt sie nach ihrer Lage in die zwei Hauptgruppen Inner Islands und Outer Islands ein. Die hier befindliche Inselgruppe Inner Islands zählt 32 Inseln mit einer Landfläche von insgesamt 266 km². Zu ihnen gehören die Hauptinsel Mahé (154 km²), Praslin (38 km²) und La Digue (10 km²). Es ist die am dichtesten bevölkerte und damit wichtigste Inselgruppe des Landes. Bemerkenswerte Inseln dieser Gruppe sind auch: Silhouette (20 km²), Île du Nord (2 km²), Frégate (2 km²), Île Aride (1 km²) und die Île Denis (1,4 km²). Fast alle genannten Inseln bestehen aus Granitgestein, nur die am nördlichen Rand der Seychelles Bank befindlichen Inseln Bird Island und Île Denis sind ihrer Entstehung nach Koralleninseln.

Die Seychellen liegen im Indischen Ozean, in etwa zwischen Madagaskar und den Malediven. Direktflüge auf die Seychellen gibt es ab Frankfurt/Main mit Condor, der Flug dauert etwa 10 Stunden. Und bei nur einer Stunde (in der europäischen Sommerzeit zwei Stunden) Zeitverschiebung hat man nicht mal mit einem Jetlag zu kämpfen. Mahé, die Hauptinsel, auf der man auch landet, ist bergig. Hier leben die meisten der insgesamt etwa 80.000 Einwohner, es gibt viele Hotels aller Kategorien, Restaurants, Bars und Einkaufsmöglichkeiten. Und viele Autos. Die kleine Insel La Digue dagegen ist viel flacher, Hauptverkehrsmittel dort ist das Fahrrad, und man erreicht sie nur per Fähre. Sie gilt vielen als die schönste Insel für einen Urlaub, auch, weil man sie bequem per Rad erkunden kann und so auch versteckte Buchten erreicht. Viele Unterkünfte auf La Digue bieten einen Fahrradverleih an. Bei Praslin ist schon die Anreise ein Erlebnis: Mehrmals täglich fliegt eine Propellermaschine von Mahé auf die zweitgrößte bewohnte Seychellen-Insel, rund 20 Minuten dauert der Flug, der traumhafte Ausblicke ermöglicht und weniger wacklig ist, als mancher sicher befürchtet. Auf Praslin selbst gibt es neben langen Sandstränden und kleinen Buchten eine einzigartige Attraktion zu bestaunen: den Nationalpark Vallée de Mai, ein dicht bewachsenes Tal mit Überbleibseln eines prähistorischen Waldes. In dem zum Unesco-Weltnaturerbe gehörenden Tal können Besucher auch in großer Zahl das Wahrzeichen der Seychellen bewundern: die Coco de Mer, die größte Nuss der Welt.

 

 

Wann ist die beste Reisezeit für die Seychellen? - Auf die Seychellen kann man das ganze Jahr über reisen. Durch die Äquatornähe ist das Klima immer tropisch-mild, die Temperaturen liegen am Tag fast konstant bei um die 30 Grad, nachts sinken sie selten unter 25 Grad. Zwischen Dezember und Februar fällt der meiste Niederschlag, wobei es meistens nur kurze heftige Regenfälle sind, die schnell vorübergehen. Die Monate November bis März eignen sich gut zum Tauchen und Schnorcheln, weil der Wind nur schwach weht und die Sicht unter Wasser besonders gut ist. Wer segeln, surfen und/oder wandern will, sollte eher zwischen Mai und Oktober auf die Seychellen reisen, denn dann weht ein angenehmer Wind, und es ist insgesamt trockener.

 

Urlaub ab Flughafen Frankfurt Airport

Der internationale Flughafen der Inselgruppe der Seychellen befindet sich auf der Hauptinsel Mahé nahe der Hauptstadt Victoria und ist der einzige internationale Flughafen des Staates im Indischen Ozean. Der Flughafen hat zwei offizielle Namen, zum einen Seychelles International Airport (englisch) und zum anderen Aéroport International de Seychelles (französisch), da beide Sprachen auf den Seychellen zu den Amtssprachen gehören.
Als Seychellen Pauschalreisen bezeichnet man Flugreisen, die speziell von einem Reiseveranstalter durchgeführt werden. Zwischen ihnen und herkömmlichen Linienflügen mit Hotelbuchung gibt es einige Unterschiede. Zunächst einmal finden sie meist regelmäßig statt, des weiteren sind sie oft deutlich preiswerter. Der Flug der Pauschalreisen Seychellen wird entweder von einer Charterfluggesellschaft durchgeführt oder ist ein Linienflug der gechartert wurde vom Reiseveranstalter. Wenn der Flug ausfällt muss der Reiseveranstalter Ihnen Ersatz leisten oder die Kosten tragen. Der Weitere Vorteil einer Pauschalreise Seychellen, es gibt in der Regel ein Sicherungsschein und Sie haben das Pauschalreiserecht auf Ihrer Seite.

🌞 Pauschalreisen Seychellen Indischer Ozean günstig buchen 🌴

Bester Service

Wir tun unser Bestes, als wenn es für uns selbst wäre...

Support Team

Wir haben ein freundliches Kundenorientes Team...

Schnell & Effektiv

Wir finden mit neuester Technik schnell Ihr Pauschalreise...

Flugbuchung

Vom Charterflug, Linienflug bis zum Restplatz, alles ist möglich...

Parken am Flughafen

Mit uns die günstigsten Parkplätze am Airport Frankfurt...

Kreuzfahrten

Wir haben den Partner für Sie... egal ob Hochseekreuzfahrten oder Flusskreuzfahrten.