Pauschalreisen Mittelamerika ab Frankfurt Airport

Sie haben Fragen, suchen Informationen zu einer Pauschalreisen Mittelamerika oder brauchen Hilfe bei der Buchung einer Pauschalreise?

📞 Rufen Sie uns doch einfach an 0991-2967-67322, wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

 

Die beliebtesten Pauschalreisen-Ziele in Mittelamerika

 

Die Regione Mittelamerika, sind vom Atlantischen Ozean und Pazifischen Ozean umgeben, diese beiden sind über den Panama Kanal miteinander verbunden. Eine der größten Städte von Mittelamerika ist Mexiko City – die mexikanische Hauptstadt bietet knapp neun Millionen Einwohnern eine Heimat und präsentiert sich als soziales, wirtschaftliches, politisches und kulturelles Zentrum des Landes. Panama liegt zwischen zwei Ozeanen und besitzt ca. 2.000 km Küstenlinie mit zum großen Teil herrlichen und einladenden tropischen Regionen und attraktiven Stränden, sowie Naturparks und Nationalparks. Der Panamakanal dürfe das wohl bekannteste Bauwerk des Landes sein. Als Pauschalreisender hat Panama aber noch viel mehr zu bieten. Pauschalreisen nach Panama bieten aber in erster Linie Erholung und Entspannung unter südlicher Sonne, und genau das ist es, was der Pauschaltourist in Panama vornehmlich sucht. Es lohnt sich aber auch einmal ein Ausflug um sich die Sehenswürdigkeiten des Landes näher anzusehen, hier ist vor allem die Hauptstadt Panama City von Interesse. Der Präsidentenpalast Casa de la Municipalidad oder die Ruinenstadt Panama la Vieja wäre hier lohnende Ausflugsziele. Costa Rica ist ein Land mit ca. 5 Mio. Einwohnern, und gilt als eines der fortschrittlichsten Süd- und Mittelamerikas. Das Land ist grundsätzlich wirtschaftlich von der Landwirtschaft geprägt, aber auch der Pauschalreisetourismus hat sich im Laufe der letzten Jahrzehnte zu einer nicht unbedeutenden Einnahmequelle entwickelt. Landschaftlich ist Costa Rica vielfältig, die Strände sind meist naturbelassen und von einer meist etwas spröden Schönheit. Beliebt ist Costa Rica besonders bei den Wassersportlern und dem Pauschalreisenden mit Interesse an Städtebesichtigung, Kultur und Historie. Hier sind vor allem die Städte San José, Alajuela, Cartago und Heredia sehr beliebt.

 

 

Eine beste Reisezeit für Costa Rica, Mexiko und Panama gibt es aufgrund verschiedener Klimaverhältnisse nicht wirklich. Bei einer Rundreise bleibt es nicht aus, dass Sie für eine der Region Kompromisse schließen müssen. Deswegen sagen wir, dass Sie das ganze Jahr über nach Mittelamerika reisen können und unterscheiden dabei lieber zwischen Trocken- und Regenzeit. In den drei mittelamerikanischen Ländern gibt es viele Dschungel, Regen- und Nebelwälder, die eine ordentliche Menge Wasser benötigen. Die Regenzeit dauert erfahrungsgemäß von Mai bis November. Die teils heftigen Regenfälle beginnen meist um Mittag herum und dauern nur etwa 2-3 Stunden. Anschließend scheint oft wieder die Sonne. Lediglich im Oktober, dem regenreichsten Monat, können die Niederschläge auch einen ganzen oder sogar mehrere Tage andauern. Vielfalt ist charakteristisch für das Klima in Mexiko. Es gibt subtropische, alpine und Wüstenzonen in dem mittelamerikanischen Land. Im höher gelegenen Inland ist es kühler als an den Küsten. Im Norden Mexikos ist es an der Westküste über 30 Grad warm. Im Inland liegen die Temperaturen mit steigender Höhe immer deutlicher darunter. In der auf 2440 Meter über dem Meeresspiegel liegenden Stadt Zacatecas im Zentrum Mexikos herrschen durchschnittlich 17,4 Grad. Im südlicheren Landesinneren liegen die Temperaturen bei mittleren 23 Grad. An den Küsten im Osten und Süden bewegt sich das mittlere Temperaturmaximum zwischen 28 und 31 Grad. Die durchschnittlichen Tagestiefstwerte liegen nur in den hohen Lagen des Inlands unter zehn Grad. Sieht man von wenigen Ausnahmen ab, beträgt die Differenz zwischen den mittleren Tages- und Nachttemperaturen in der Regel zwischen zehn und 13 Grad. In den meisten Regionen fällt Niederschlag vor allem zwischen Juli und September. An der Süd- und Ostküste sowie im südlichen Inland dauert die Regenzeit von Juni bis Oktober. Von Februar bis April fällt in Mexiko so gut wie kein Regen, im Inland muss allerdings auch dann mit Niederschlag gerechnet werden. Unabhängig von den Unterschieden im Klima von Mexiko scheint die Sonne fast überall durchschnittlich mindestens 7,3 Stunden pro Tag. Lediglich an einigen Orten im Inland und an der zentralen Westküste liegt das Jahresmittel unter diesem Wert. Deutlich über acht Stunden Sonne täglich gibt es im Mittel in Niederkalifornien und an der südlichen Küste. Dort ist die Wassertemperatur mit einer Jahresdurchschnittstemperatur von 27 Grad sehr warm, lediglich an der Ostküste wird das Meer mit durchschnittlich 29 Grad noch wärmer. An den nördlicheren Küsten ist das Wasser durchschnittlich 26 Grad warm.

 

Pauschalreise von Frankfurt Airport Mittelamerika

Als Mittelamerika Pauschalreisen bezeichnet man Flugreisen, die speziell von einem Reiseveranstalter durchgeführt werden. Zwischen ihnen und herkömmlichen Linienflügen mit Hotelbuchung gibt es einige Unterschiede. Zunächst einmal finden sie meist regelmäßig statt, des weiteren sind sie oft deutlich preiswerter. Der Flug der Pauschalreisen wird entweder von einer Charterfluggesellschaft durchgeführt oder ist ein Linienflug der gechartert wurde vom Reiseveranstalter. Wenn der Flug ausfällt muss der Reiseveranstalter Ihnen Ersatz leisten oder die Kosten tragen. Der Weitere Vorteil einer Pauschalreise, es gibt in der Regel ein Sicherungsschein und Sie haben das Pauschalreiserecht auf Ihrer Seite.

🌞 Pauschalreise Mittelamerika günstig buchen 🌴

Bester Service

Wir tun unser Bestes, als wenn es für uns selbst wäre...

Support Team

Wir haben ein freundliches Kundenorientes Team...

Schnell & Effektiv

Wir finden mit neuester Technik schnell Ihr Pauschalreise...

Flugbuchung

Vom Charterflug, Linienflug bis zum Restplatz, alles ist möglich...

Parken am Flughafen

Mit uns die günstigsten Parkplätze am Airport Frankfurt...

Kreuzfahrten

Wir haben den Partner für Sie... egal ob Hochseekreuzfahrten oder Flusskreuzfahrten.