Cookie Consent by PrivacyPolicies.com

Pauschalreisen Ozeanien ab Frankfurt Airport

Sie haben Fragen, suchen Informationen zu einer Pauschalreisen Ozeanien oder brauchen Hilfe bei der Buchung einer Pauschalreise?

📞 Rufen Sie uns doch einfach an 0991-2967-67322, wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

 

 

Die beliebtesten Pauschalreisen-Ziele in Ozeanien

 

Besuchen Sie die Südsee abseits des Massentourismus und lernen Sie bei dieser Pauschalreise die Pazifikstaaten Fiji, Samoa sowie das Königreich Tonga kennen. Sie baden zuerst im Matamanoa Island Resort auf Fiji und genießen den Zauber der Südsee mit endlosen Stränden und farbenfrohen Riffen. Der exponierten Lage mitten im Südpazifik verdanken die Riffe um die Hauptinseln Viti Levu, Vanua Levu und Taveuni ihre Lebensgrundlage. Die Strömungen sind reich an Nährstoffen, lassen die Korallen erblühen und ziehen pelagische Jäger an. Nicht umsonst gab Cousteau den Tauchgebieten Fijis den Namen „Soft coral capital of the world“ (Hauptstadt der Weichkorallen). Die Tauchplätze um Taveuni haben klingende Namen wie „Rainbow Reef“ oder „Mellow Yellow“. Unter Wasser wird klar, wie es zu der Namensgebung gekommen ist: unzählige oranger und violetter Fahnenbarsche wuseln in den Riffen, welche mit Weichkorallen in allen Farbschattierungen bewachsen sind. An der berühmten weißen Wand hat man das Gefühl in ein Schneefeld geraten zu sein, so dicht wachsen dort weiße Softkorallen. Fast bei jedem Strömungstauchgang kreuzen Riffhaie, Rochen aber oft auch Hammerhaie und mit viel Glück sogar Seiden- und Tigerhaie die Wege der Taucher. Auch die einzigartige Flora und Fauna zieht täglich tausende Besucher nach Ozeanien. Und auch die vielen kleinen und großen Inseln sind echte Naturparadiese. Auch der Pazifik ist geprägt von einer artenreichen Tierwelt. Geht der Südsee Urlaub nach Fiji lässt sich in einem beschaulichen Inselreich die Leichtigkeit des Seins genießen. Viele der Hotels befinden sich unmittelbar an weißen Sandstränden, die sanft ins kristallklare, warme Meer übergehen. Um besonders viel von Fiji zu sehen, bieten sich Bootstouren durch den Archipel mit seinen Lagunen an. Schnorcheln und Tauchen gehören ebenfalls zu den beliebten Aktivitäten in einem Urlaub in diesem Teil der Südsee, den die dortige Unterwasserwelt erstrahlt in kunterbunten Farben. Sehr begehrt als Ausflugsziel ist unter anderem das Rainbow Reef. Im Hinterland sorgen Wasserfälle, Seen und der Kratersee auf Taveuni für Faszination.

 

 

Das Klima in Ozeanien ist überwiegend geprägt von tropischen bis subtropischen Temperaturen, viel Sonnenschein und einer hohen Regenwahrscheinlichkeit. Beste Reisezeit: Mai bis Oktober ist Trockenzeit mit wenig Regen, angenehmer Luftfeuchtigkeit und durchschnittlichen Temperaturen von 29 Grad. Fidschi besitzt ein tropisch-maritimes Klima, das sich durch hohe Niederschläge und ganzjährig warme, sich kaum ändernde Temperaturwerte zwischen 23 und 27 °C auszeichnet. Auch der Sonnenschein von bis zu acht Stunden pro Tag in den meisten Gebieten der Fidschi-Inseln entspricht tropischen Bedingungen. Der Südsommer von November bis April bringt mit durchschnittlichen Höchsttemperaturen von 29 - 31 °C nicht nur die höchsten Lufttemperaturen; auch das Wasser ist dann mit 28 °C am wärmsten. Es ist die Zeit der größten Schwüle und der heftigsten Niederschläge, die nachmittags in Form kurzer, aber sehr heftiger Schauer und Gewitter niedergehen. Verantwortlich dafür sind die kräftigen Regenwolken, die die Passatwinde auf die Inseln treiben. Die Passatwinde sorgen auch dafür, dass Fidschi im Südsommer von tropischen Wirbelstürmen getroffen werden kann. Im Südwinter zwischen Mai und Oktober wird es auf Fidschi kühler: Die durchschnittlichen Höchsttemperaturen der Luft liegen bei 26/27 °C, das Wasser erreicht immer noch 25 - 27 °C. Es fällt auch deutlich weniger Regen, die Gefahr von Zyklonen und Hurrikanen verschwindet und die Luftfeuchtigkeit sinkt nicht zuletzt aufgrund leichter Brisen vom Meer. Im Südwinter zeigen sich auch die Unterschiede zwischen den beiden Wetterzonen. Der Nordwesten im Regenschatten erhält jährlich zwar 1.700 mm Niederschlag. Doch diese fallen nur in der Regenzeit von November bis April. Im Südwinter ist es hier sehr trocken. im feuchten Südosten, der direkt im Weg der Passatwinde liegt, werden 3.000 - 6.000 mm Niederschlag im Jahr gemessen. Dieser fällt das gesamte Jahr über. Im Südwinter ist es lediglich etwas weniger als im Südsommer. Doch für europäische Besucher regnet es aber auch dann noch mehr als genug.

 

Pauschalreise von Frankfurt Airport Ozeanien

Als Ozeanien Pauschalreisen bezeichnet man Flugreisen, die speziell von einem Reiseveranstalter durchgeführt werden. Zwischen ihnen und herkömmlichen Linienflügen mit Hotelbuchung gibt es einige Unterschiede. Zunächst einmal finden sie meist regelmäßig statt, des weiteren sind sie oft deutlich preiswerter. Der Flug der Pauschalreisen wird entweder von einer Charterfluggesellschaft durchgeführt oder ist ein Linienflug der gechartert wurde vom Reiseveranstalter. Wenn der Flug ausfällt muss der Reiseveranstalter Ihnen Ersatz leisten oder die Kosten tragen. Der Weitere Vorteil einer Pauschalreise, es gibt in der Regel ein Sicherungsschein und Sie haben das Pauschalreiserecht auf Ihrer Seite.

🌞 Pauschalreise Ozeanien günstig buchen 🌴

Bester Service

Wir tun unser Bestes, als wenn es für uns selbst wäre...

Support Team

Wir haben ein freundliches Kundenorientes Team...

Schnell & Effektiv

Wir finden mit neuester Technik schnell Ihr Pauschalreise...

Flugbuchung

Vom Charterflug, Linienflug bis zum Restplatz, alles ist möglich...

Parken am Flughafen

Mit uns die günstigsten Parkplätze am Airport Frankfurt...

Kreuzfahrten

Wir haben den Partner für Sie... egal ob Hochseekreuzfahrten oder Flusskreuzfahrten.